DIE OSTSEEERWEITERUNG

Dokumentarspielfilm (D 2004, 56 Min. polnisch/deutsch mit UT)
Produktion: Bund der Polnischen Versager in Berlin
Regie: Pawel Podleski
Schnitt und Redaktion: Tabea Sternberg
"Die Ostseeerweiterung" ist ein Kommentar des Bundes der Polnischen Versager zur Gegenwart. Eine "aktuelle Stunde" zum Thema Ost-Europa und EU, zur deutsch-polnischen Geschichte und zu den deutsch-polnischen Beziehungen. Daneben ist der Film ein wichtiges Dokument zu den letzten zwei Jahren des polnischen Versagens in Berlin, zur Tugend des Versagens überhaupt. Ein Rückblick, ein Ausblick, Gewissenserforschung und Beichte in einem.
(FAZ vom 16.04.2004)

© Tabea Sternberg, 2008-2018 - Alle Rechte vorbehalten.